Über mich

Ich freue mich Euch hier begrüßen zu dürfen.

Mittlerweile sind es fast 13 Jahre, dass ich dieser „FilzSucht“ verfallen bin.

Angefangen hat es im Kindergarten meiner Kinder. Mit Kugeln für Ketten um die Hütte des Weihnachtsmarktstands zu bestücken. Somit war der Anfang gemacht und die Neugier geweckt. Danach tastete ich mich langsam an diesen Werkstoff heran. Besuchte damals und auch heute noch regelmäßig Kurse.

Es ist ein herrliches Gefühl, selbst Geschaffenes in seinen Händen zu halten.
Der Weg mit Filz sollte weitergehen.  2015 fing ich mit der Filzausbildung zur Filzgestalterin an. Der Abschluss ist im Juli 2018.

Das Arbeiten mit Wolle bringt ebenfalls etwas therapeutisches mit sich. Sanftes Anfilzen, kräftiges Walken oder gar die Wurftechnik für Jeden ist etwas dabei.
Es fasziniert mich immer wieder welche Vielfältigkeit die Arbeit mit Wolle bzw. die Verarbeitung mit anderen Materialien hat.

So entstehen einmalige Kunstwerke!

Im Jahr 2017 habe ich für mich die Skulpturen entdeckt, zuvor habe ich Nützliches gefilzt!
Hut, Tasche, Schal, Schuhe usw.
Dann war es passiert, „Die Dicke Dame“ war geboren.
Es ist einfach wunderschön diese Formen auszuarbeiten. Nicht zu sparen an Rundungen.
Das bei jeder Frau verhasste „Hüftgold“ darf in Mas(s)en vorhanden sein!

Ihr könnt gerne Kontakt aufnehmen, ob für ein Produkt oder Interesse an Kursen.

Nun wünsche ich Euch beim Stöbern auf meiner Seite wunderschöne Momente,
viel Spaß und vielleicht ein unverhofftes Schmunzeln.

filzKunst – Tanja Kahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.